Der Zentraleinkauf als Teil des Gesamtsystems Krankenhaus

Der Zentraleinkauf im Krankenhaus verantwortet die Beschaffung und termingerechte Bereitstellung von mehr als 7000 verschiedenster Materialien. Davon sind ca. 1300 Artikel dauerhaft im Zentrallager vorrätig.

Das Zentrallager ist Teil des Zentraleinkaufs. Die Zuständigkeit der Mitarbeiter um Teamleiter René Böhme umfasst die gesamte Logistik aller Warenein- und ausgänge sowie der Lagerhaltung.

Alle Materialien des medizinischen Bedarfs, des Wirtschaftsbedarfs und des Bürobedarfs, wie z. B. Verbandsstoffe, Beatmungszubehör, Kanülen, Implantate, Desinfektionsmittel, Schutzausrüstungen und Formulare werden vom Zentraleinkauf beschafft und verwaltet.

Der Kosten- und Wettbewerbsdruck ist sehr hoch. Die Entwicklung von Produkten und neuer Verfahren ist rasant. Ziel ist es, immer auf dem aktuellen Stand der Technik, im Sinne einer bestmöglichen Patientenversorgung, zu sein.

Constanze Ebermann
Constanze Ebermann

Abteilungsleiterin Zentraleinkauf

Tel.: 03731 77-2285