Grundidee und Entstehung

Am Anfang der Entwicklung stand das Kreiskrankenhaus Freiberg, welches seit vielen Jahren den Gesundheitsstandort Freiberg maßgeblich prägt.

Der Kreistag des Alt-Landkreises Freiberg hat am 06. Juni 2007 zur Schaffung einer zukunftsfähigen Struktur der öffentlichen Gesundheitsvorsorge beschlossen, mit der Sana Kliniken AG als strategischem Partner die Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Freiberg GmbH als Verwaltungsholding zu errichten. Auf Grund der Bedeutsamkeit für den gesamten Landkreis Mittelsachsen, wurde sie nach kurzer Zeit in Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen umbenannt. Ziel ist es, unter deren Dach mittelfristig die Gesundheitseinrichtungen des Landkreises Mittelsachsen zu bündeln, um Synergien aus der gemeinsamen und einheitlichen Bewältigung von Service- und Managementaufgaben in den Einrichtungen zu schaffen und damit die Leistungsfähigkeit der Gesundheitseinrichtungen zu steigern.

Im Laufe der Zeit hat sich unter dem Schirm des Unternehmens in Freiberg ein Gesundheitszentrum mit sehr unterschiedlich ausgerichteten Unternehmen entwickelt.

Das Leitbild der Vereinigten Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH

Aufgaben

Die Vereinigte Gesundheitseinrichtungen Mittelsachsen GmbH (VGE) nimmt als Verwaltungsholding für ihre Beteiligungsgesellschaften die verschiedensten Managementaufgaben wahr.

Die Mitarbeiter der VGE sorgen dafür, dass sich die Tochtergesellschaften auf ihren Kernbereich, die Behandlung, Betreuung und die damit verbundene Gesundheitsverbesserung von Patienten, konzentrieren können. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Unternehmen wird gesteuert, um dem Patienten als Mittelpunkt des Handelns eine umfangreiche gesundheitliche Versorgung anbieten zu können.

Gesellschaftsrechtlich liegt die Aufgabe der VGE in der Ausübung der Gesellschafterrolle und von Gesellschafterrechten in Beteiligungsunternehmen sowie die Umsetzung einheitlicher strategischer Vorgaben der Gesellschafter.

Die Struktur der Holding

Geschäftsführung
Kaufmännisches Direktorat

  • Kaufmännische Direktorin
  • Abteilung Rechnungswesen/ Patientenabrechnung
  • Abteilung  Personal und Recht
  • Abteilung Controlling
  • Zentraler Schreibdienst

Direktorat Medizinische Prozesse

  • Direktorin Medizinische Prozesse
  • Bereich Planung/ Organisation
  • Bereich Qualitätsmanagement
  • Bereich DRG-Team
  • Archiv

Stabsstellen

  • Marketing/ Öffentlichkeitsarbeit
  • Innenrevision/ Risikomanagement