Kreiskrankenhaus Freiberg

Notfallaufnahme

Starte Video

In unserer Notfallaufnahme werden Sie als Notfall ohne Termin rund um die Uhr behandelt. Sie kommen zu uns mit dem Rettungsdienst, selbständig mit akuten gesundheitlichen Problemen oder werden durch Ihren Hausarzt überwiesen.

Wir sorgen für eine kompetente und fachübergreifende Diagnostik und Erstbehandlung, um Sie dann in die jeweilige Fachabteilung unseres Hauses weiterzuleiten oder ambulant versorgt wieder nach Hause entlassen zu können.

Dafür steht ein interprofessionelles Team zur Verfügung. Der Patientenzustrom und die Art der Erkrankungen sind nicht planbar. An den Wochenenden und Feiertagen wird unsere Notfallambulanz häufig stark frequentiert, so dass es immer wieder in besonderen Situationen zu einem Engpass in der Versorgung kommen kann. Die Versorgung der Patienten kann nicht am Zeitpunkt des Eintreffens in der Notfallambulanz fixiert werden, sondern unterliegt den Kriterien der Dringlichkeit. Diese wird durch unsere geschulten Aufnahmekräfte eingeschätzt. Dies geschieht nach einer bewährten Methode – der Manchester Triage.

Für Ihre Probleme und Fragen haben wir stets ein offenes Ohr. Sprechen Sie uns jederzeit an, verstehen Sie aber bitte auch, dass die Akutversorgung unserer Patienten im Mittelpunkt stehen muss.

Ärztlicher Leiter Notfall- und OP-Management

Andreas Fichtner, MME
Dr. med. Andreas Fichtner, MME

Facharzt für Anästhesiologie, Notfall- und Intensivmedizin, Tauch- und Hyperbarmedizin (GTÜM)

Tel.: 03731 77-2198