Innere Medizin II

Studenten

Das Kreiskrankenhaus Freiberg bietet als akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden ein strukturiertes Ausbildungsprogramm für Studierende der Humanmedizin im Rahmen des Praktischen Jahres sowie von Famulaturen. Dies beinhaltet in Zusammenarbeit mit der Klinik für Innere Medizin I die Rotation über die einzelnen internistischen Stationen mit direkter Ausbildung der Studierenden am Patientenbett. Weiterhin besteht die Möglichkeit der Hospitation in der Funktionsabteilung, in der Notaufnahme und im Hybrid-OP. Primäres Lernziel ist die klinische Betreuung eigener Patienten mit Erhebung der Anamnese und körperliche Untersuchung, die Diagnosestellung inklusive Anordnung der dazu erforderlichen Untersuchungen sowie die Erarbeitung eines Therapieplanes.

Hospitationen sind ebenfalls nach Absprache jederzeit in unterschiedlichem Umfang möglich.