Ambulanz für Corona-Abstriche

Teststelle für Patienten mit Corona-Verdacht

  • Die Teststelle ist telefonisch erreichbar unter:  03731 77-1923
    Der Abstrich erfolgt nach vorheriger Terminvergabe!
Teststelle für Patienten mit Corona-Verdacht

Fieberambulanz

Corona- und Grippediagnostik

Seit dem 25. März 2020 wird am Kreiskrankenhaus Freiberg eine ambulante Anlaufstelle für Corona-Verdachtsfälle betrieben. Personen können sich am Kreiskrankenhaus Freiberg auf das Corona-Virus testen lassen. Die Testung erfolgt in der separat eingerichteten "Fieberambulanz - Corona- & Grippe-Diagnostik". Bitte folgen Sie der Beschilderung und nutzen Sie unseren Lageplan (durch Anklicken vergrößerbar).

Aktuell werden folgende Personengruppen getestet:

  • Personen mit akuter Symptomatik
  • auf Anordnung des Gesundheitsamtes
  • auf Anordnung des Hausarztes
  • Personen, die einen Negativ-Nachweis benötigen (Achtung: Selbstzahler!; derzeit nimmt die Testauswertung 3-4 Tage in Anspruch)

Personen mit akuter respiratorischer Symptomatik, wie Husten, Fieber, etc. wenden sich bitte an Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt!

Öffnungszeiten

Ambulanz für Corona-Abstriche

  • wochentags von 8.00 - 9.30 Uhr

Um Ihre Wartezeiten möglichst kurz zuhalten, bitten wir vorab um telefonische Anmeldung unter 03731 77-1923. Sie erreichen uns während der Öffnungszeiten.

Bitte halten Sie ausreichend Abstand zu anderen wartenden Personen und halten Sie auch Ihre Krankenversicherungskarte bereit!

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die KV Tel.: 116 117, diese wird Ihnen über den städtischen Bereitschaftsdienst Auskunft geben können.