Kreiskrankenhaus Freiberg gemeinnützige GmbH
Header Kreiskrankenhaus Freiberg Kreiskrankenhaus Freiberg
Impressum   |   Sitemap   |   Schriftgröße   A   A   A       Suchen
Interne Audits

Interne Audits sind für uns ein Instrument, um systematisch Verbesserungspotentiale zu ermitteln. Dabei kommen verschiedene Audit-Verfahren zum Einsatz wie z.B. jährliche Hygieneaudits und unangekündigte Hygienebegehungen, kollegiale Dialoge (Peer Reviews) im ärztlichen und Pflegemanagement-Bereich oder Begehungen durch den Datenschutzbeauftragten. Dafür  nutzen wir die Kooperationspartner und Unterstützung der Sana Kliniken AG.

 

Jeder Bereich im Krankenhaus wird mindestens einmal innerhalb von 3 Jahren auditiert. Für definierte Risiko-Bereiche, wie zum Beispiel den Operationsbereich, gibt es eine jährliche Überprüfung. Die Durchführung der internen Audits erfolgt durch eigene Mitarbeiter unterschiedlicher Berufsgruppen, welche durch eine spezielle Schulung entsprechend befähigt wurden.

 

Als Ergebnis der Audits ergeben sich Verbesserungsvorschläge, aus denen dann Maßnahmen abgeleitet werden. Die erfolgreiche Umsetzung dieser Maßnahmen wird durch das Qualitätsmanagement und im Rahmen der internen Audits dann erneut überprüft.

© 2018 - Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH   |   Datenschutzerklärung   |   Sitemap   |   Impressum   |   Seite drucken