Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH

Mitarbeiter (m/w/d) Sozialdienst

  • Freiberg
  • Vollzeit, Teilzeit
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das Unternehmen

Das Kreiskrankenhaus Freiberg ist ein Haus der Schwerpunktversorgung und behandelt als akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden ca. 40.000 ambulante und stationäre Patienten in elf Kliniken und einer Belegabteilung. Durch eine enge Kooperation mit neun Praxen im MVZ Freiberg und weiteren ambulant tätigen Kollegen am Standort des Krankenhauses können wir ein Einzugsgebiet von ca. 200.000 Einwohnern im Landkreis Mittelsachsen versorgen. Dafür entwickeln wir uns ständig weiter.

 

+ Hier ist Ihr Einsatz gefragt

· Steuerung hausinterner Prozesse bzw. Unterstützung beteiligter Berufsgruppen, um den Expertenstandard Entlassmanagement auf unser Haus zu adaptieren und ggf. zu modifizieren

· Herstellung von Transparenz in allen Schritten der Entlassplanung

· Ausbau gemeinsamer und interdisziplinärer Versorgungsstrukturen mit allen beteiligten externen Leistungserbringern und Kostenträgern (Seniorenheime, Ambulante Pflegedienste, MDK, Kranken- und Pflegekassen, Rehabilitationseinrichtungen)

· Individuelle Bedarfsermittlung an Beratung, Unterstützung und konkreter Hilfen zur Nachsorge, Rehabilitation, wirtschaftlichen Sicherung und psychosozialen Intervention aufgrund einer psychosozialen Anamnese und sozialen Situationsanalyse

· Koordination zwischen allen am Hilfeprozess Mitwirkenden innerhalb und außerhalb des Krankenhauses

· enge Kooperation mit den Fachkräften für Pflegeüberleitung im Aufnahme- und Entlassmanagement

 

+ Darum sind Sie unsere erste Wahl

· Bewerbungen von angehenden Sozialarbeitern (m/w/d), Sozialassistenten (m/w/d) oder Sozialhelfern(m/w/d) bzw. Gesundheits- und Krankenpflegern (m/w/d) mit Berufserfahrungen im stationären Bereich eines Krankenhauses, eines Senioren-bzw. Pflegeheimes, im Ambulanten Pflegedienst oder in einer Rehabilitationseinrichtung

· die Bereitschaft zum Ausbau neuer, gemeinsamer und interdisziplinärer Versorgungsstrukturen mit den Mitarbeitern aller beteiligten internen Berufsgruppen und zum Kooperationspartner Orthopädie- und Rehatechnik

· ein hohes Maß an Belastbarkeit und Engagement

· Motivation zum patientenorientierten Arbeiten, Kreativität und Freude im Umgang mit Menschen

· Organisations- und Sozialkompetenz, Kommunikations- und umfassende Kenntnisse in MS Word, MS Excel, Outlook und SAP sind von Vorteil

 

+ Und darum sind wir Ihre erste Wahl

Das Kreiskrankenhaus Freiberg ist ein Haus der Schwerpunktversorgung und behandelt als akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden ca. 40.000 ambulante und stationäre Patienten in elf Kliniken und einer Belegabteilung. Durch enge Kooperation mit neun Praxen im MVZ Freiberg und weiteren ambulant tätigen Kollegen am Standort des Krankenhauses, können wir ein Einzugsgebiet von ca. 200.000 Einwohnern im Landkreis Mittelsachsen versorgen. Weil wir Ihr Engagement sehr zu schätzen wissen, belohnen wir es natürlich auch mit einer attraktiven Vergütung nach dem Tarifvertrag Ärzte SANA/Marburger Bund und bieten Ihnen einen modernen, anspruchsvollen Arbeitsplatz mit der Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung.

Neben einer Vielzahl an Freizeit- und Wohnmöglichkeiten bietet Freiberg als lebendige Universitätsstadt mitten in Sachsen eine hervorragende Verkehrsanbindung. Eine Pendelmöglichkeit mit PKW oder Bahn nach Dresden besteht: die Landeshauptstadt an der Elbe (Entfernung ca. 40 km) ist mit dem Zug in 30 Minuten zu erreichen. Chemnitz und das Erzgebirge mit umfangreichen Freizeit-und Wintersportmöglichkeiten sind nicht weit entfernt und auch Leipzig und Prag sind in wenigen Stunden erreichbar.

 

Für Ihre Bewerbung geht es hier entlang: bewerbung@vge-mittelsachsen.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise unter sana.de/karriere.

Sie haben noch Fragen?

Frau Katja Uhle beantwortet sie Ihnen gern:

Telefon 03731 77-2280

katja.uhle@vge-mittelsachsen.de

Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH
Donatsring 20
09599 Freiberg

 www.kkh-freiberg.de

MEHR ÜBER UNS IM SOCIAL WEB