Jobs & Karriere

Informationen für ausländische Arbeitnehmer

Wenn Sie gern in unserem Krankenhaus tätig werden möchten und aus dem Ausland kommen, müssen Sie vor Arbeitsaufnahme folgende Unterlagen bereithalten:

Ärzte/ -innen aus EU- Staaten benötigen:
(Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern und seit dem 01.01.2014 Bulgarien und Rumänien)

Ärzte/ -innen aus Nicht- EU- Staaten benötigen:

Um eine Aufenthaltsgenehmigung und den Aufenthaltstitel zu erlangen, halten Sie bitte folgende Unterlagen bereit:

  • gültiger Pass
  • Meldebestätigung vom Einwohnermeldeamt
  • Arbeitserlaubnis (nur von Ärzte/innen aus nicht EU-Staaten)
  • biometrisches Foto
  • Arbeitsvertrag
  • Krankenversicherungsnachweis

Anschriften, die für Sie nützlich sein könnten:

Landesdirektion Chemnitz
Referat 22 Krankenhauswesen, Humanes, Soziales
Altchemnitzer Straße 41
09120 Chemnitz
Zentrale Einwahl: + (0049) 0371 532-0

Landratsamt Mittelsachsen 
Referat Ausländer- und Vertriebenenbehörde
Am Rotvorwerk 3
09599 Freiberg, Stadtteil Zug 
Zentrale Einwahl: + (0049) 03731 799-0 Stadtplan

Agentur für Arbeit Freiberg
Chemnitzer Straße 6
09599 Freiberg
Zentrale Einwahl: + (0049) 0800 4 5555 00 Stadtplan

Wenn Sie als ausländischer Arzt in Deutschland arbeiten möchten, müssen Sie sich auch bei folgenden Stellen melden:

Weitere wichtige Informationen finden Sie unter folgenden Adressen:

Falls Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an: 
Personalabteilung
Donatsring 20 
09599 Freiberg
Telefon: + (0049) 03731 77-2343
Telefax: + (0049) 03731 77-2865
patricia.gruenberg@vge-mittelsachsen.de