Für Berufseinsteiger

Und wann kommst Du in unser Team?

Das Kreiskrankenhaus Freiberg bildet aus

Wissenswertes über Freiberg

Einst begründete die Stadt im Herzen Sachsens den Reichtum und Ruhm der sächsischen Fürsten, heute ist sie ein zukunftsträchtiger Standort mit einer Universität von Weltrang. Viele kamen, wenige gingen: Wer Freiberg einmal kennen gelernt hat, wird die Lebensqualität der kurzen Wege und langen Abende, die heimatverbundenen, aber trotzdem weltoffenen Einwohner und das Flair der historischen Altstadt zu schätzen wissen.

Freiberg liegt in etwa 400 Metern Höhe am Fuße des Osterzgebirges an der Freiberger Mulde, in der Mitte zwischen Chemnitz und Dresden. In der Großen Kreisstadt (40.000 Einwohner), Verwaltungssitzen des Landkreises Mittelsachsen ist kein Platz für Anonymität - in der Innenstadt - in unmittelbarer Nähe des Krankenhauses - ist alles bequem zu Fuß zu erreichen.

Die malerische Altstadt steht komplett unter Denkmalschutz, sie kann mehr als 500 Denkmal aus Mittelalter und Renaissance-Zeit vorweisen. Von Fachwerkhäusern bis zur Kathedrale. Umschlossen wird sie von der Stadtmauer, die in einigen Abschnitten in ihrer imposanten Originalhöhe erhalten ist.

Gute Verkehrsanbindung

  • Bahnverbindung nach Dresden und Chemnitz
  • Vom Bahnhof ist das Kreiskrankenhaus Freiberg in weniger als zehn Minuten mit dem Bus erreichbar.