Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

01.09.2021, Freiberg

Sonntagsvorlesung im Kreiskrankenhaus Freiberg am 5. September 2021

Volkskrankheit Rückenschmerzen

Chefarzt Dr. med. Peik Mutze
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Rückenschmerzen kennt fast jeder. Sie sind weit verbreitet und zu einer Art Volkskrankheit geworden. In vielen Fällen sind langes Sitzen oder mangelnde Bewegung Gründe für die Schmerzen. Doch Rückenschmerz ist nicht gleich Rückenschmerz. Der Facharzt unterscheidet zwei Hauptgruppen: nicht-spezifische und spezifische Rückenschmerzen. Mit Ersteren hat die Mehrzahl der Betroffenen zu tun; hierunter fallen bisweilen verspannte oder überdehnte Rückenmuskeln, die den Schmerz verursachen. Bei spezifischen Rückenschmerzen hingegen sind Schäden oder Veränderungen mit Bezug zum Rücken nachweisbar.

Häufig sind die Ursachen für die Schmerzen auf Wirbelsäulenerkrankungen zurückzuführen. Nicht selten entwickeln sich leichte Beschwerden zu ernsthaften Krankheiten, welche enorme Beeinträchtigungen für die Bewegungsfähigkeit der Betroffenen mit sich führen. Die rechtzeitige Behandlung kann chronischen Leiden vorbeugen und in vielen Fällen eine dauerhafte Schädigung verhindern.

In der nächsten Sonntagsvorlesung geht Dr. Peik Mutze, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, auf degenerative und entzündliche Wirbelsäulenerkrankungen ein. Erstere beschreiben Veränderungen an Muskeln, Bändern, Wirbelgelenken, Wirbelkörpern und Bandscheiben, die im Laufe der Zeit durch einen physiologischen Abnutzungsprozess eintreten und daher vor allem ältere Menschen betreffen. Entzündliche Wirbelsäulenerkrankungen dagegen treten häufig schon bei jüngeren Menschen auf. Dr. Peik Mutze informiert im Rahmen der Vorlesung über nichtoperative und operative Therapiemöglichkeiten und stellt das Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie des Freiberger Kreiskrankenhauses vor.

Die Sonntagsvorlesung findet am 5. September 2021, 10 Uhr, im großen Konferenzraum (1. Etage Restaurant) des Kreiskrankenhauses Freiberg statt. Es sind noch Plätze frei. Interessierte können sich bis Freitagnachmittag telefonisch oder per E-Mail anmelden (Telefon: 03731 77-2845 oder per E-Mail unter marketing@vge-mittelsachsen.de). Die Teilnahme am Patientenforum ist kostenfrei. Einlass erfolgt entsprechend der aktuell gültigen Corona-Hygieneregeln mit Kontaktliste und tagesaktuellem negativem Test/Impfung/ Genesungsbescheinigung.

Kontakt

Ansprechpartner
Chefarzt Dr. med. Peik Mutze
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Tel.: 03731 77-1049
orthopaedie@kkh-freiberg.de


Pressekontakt
Dr. Ulrike Träger • Marketing/ Öffentlichkeitsarbeit
Donatsring 20 • 09599 Freiberg
Telefon 03731 77-2845 • E-Mail ulrike.traeger@vge-mittelsachsen.de