Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

14.02.2021, Freiberg

Liebesbotschaften per Kurier ans Krankenbett

Kreiskrankenhaus Freiberg zeigt „Herz“ für Verliebte

Die Freude stand Lissy Schwehm ins Gesicht geschrieben als Frau Salac-Urban ihr am Valentinstag eine Liebesbotschaft im Namen ihres Partners übergab.

Die Idee war schnell geboren und fleißige Helfer standen auch sofort parat. Die „Mission Valentinstag“ war ein voller Erfolg! Das Kreiskrankenhaus Freiberg wollte trotz aktueller Corona-Restriktionen, seinen Patienten etwas Gutes tun und den Besuchern Unterstützung in Sachen Liebesbote anbieten. Mehr als 50 Personen beteiligten sich an der Aktion und ließen ihren Angehörigen, die derzeit nicht zu Hause sein können, Liebesbotschaften überbringen. Das Krankenhaus übernahm den Service und stiftete obendrein einen kleinen Blumengruß.

Die Freude war riesengroß, als Frau Salac-Urban mit dem Liebesgruß ihres Moritz´ in der Zimmertür erschien: Lissy Schwehm liegt mit ihrem erst acht Wochen alten Baby auf der Kinderstation des Freiberger Krankenhauses. Es ist das erste Kind der jungen Familie und die kleine Nele macht ihr Liebesglück perfekt. Nur zu gern wäre Moritz Reichelt heute bei ihnen. Als er von der Valentinstagsaktion erfuhr, wollte er sofort mitmachen und seine Lissy wissen lassen, wie sehr er nicht nur heute an sie denkt.

Um die 50 weitere Liebesbotschaften durfte die engagierte Patientenbefragerin des Kreiskrankenhauses Freiberg heute noch direkt an die Betten der Patienten überbringen. Die Aktion wurde dankend angenommen und sorgte nicht nur bei für frisch Verliebten für Frühlingsgefühle.

Kontakt

Dr. Ulrike Träger • Marketing/ Öffentlichkeitsarbeit
Donatsring 20 • 09599 Freiberg
Telefon 03731 77-2845 • E-Mail ulrike.traeger@vge-mittelsachsen.de