Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

20.09.2019, Freiberg

Dr. Dirk Meisel ist neuer Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie

Dr. Dirk Meisel, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie

Freiberg, 20. September. Das Freiberger Kreiskrankenhaus verändert seine Klinikstruktur. Zum 1. September wurde die Gefäßchirurgie als eigenständiger Klinikbereich aus der bisherigen Klinik für Allgemein, Gefäß-, Viszeral und Kinderchirurgie ausgegliedert. Chefarzt PD Dr. med. Thomas Zimmermann, bisher für diese chirurgischen Bereiche zuständig, verantwortet nun ausschließlich sein Spezialgebiet, die Gefäßchirurgie in einer eigenständigen Klinik. Zum 1. September hat daher Dr. med. Dirk Meisel seinen Dienst an der Spitze der neuen Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie angetreten.

Dr. med. Dirk Meisel kommt vom Dresdner Diakonissenkrankenhaus, wo er fast zehn Jahre lange als Oberarzt tätig und in dieser Funktion auch maßgeblich am Aufbau des dortigen Darm- und Pankreaszentrums beteiligt war. Der 46-Jährige, der in der Region Chemnitz aufwuchs, hat Humanmedizin an den Universitäten Berlin und Dresden studiert. Nach dem Studium wechselte er 2000 von der Dresdner Uniklinik ins Krankenhaus Dresden-Neustadt, wo er seine komplette Ausbildung zum Notarzt und seine Facharztausbildung Allgemeinchirurgie absolvierte. 2005 wechselte er in das Bauchzentrum des Diakonissenkrankenhauses. Hier spezialisierte er sich auf den Fachbereich Viszeralchirurgie. Seit 2008 ist er auch Facharzt für Viszeralchirurgie.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe in Freiberg. Ich bin gern dem Ruf nach Mittelsachsen gefolgt. Das Freiberger Krankenhaus ist nicht nur modern, sondern auch technisch hervorragend ausgestattet. Die vielen Fachabteilungen im Haus ermöglichen eine hervorragende Abdeckung der Behandlungsmöglichkeiten und eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit zum Wohle unserer Patienten. Die Pflegekräfte wie alle anderen Mitarbeiter sind hochmotiviert und mit großem Engagement bei der Sache“, sagt der neue Chefarzt zu seinem Dienstantritt. „Mein Ziel ist es, mein Wissen und meine Erfahrungen einzubringen, um das viszeralchirurgische Profil der Krankenhauses zu schärfen und besonders die onkologische und minimalinvasive Chirurgie am Krankenhaus weiterzuentwickeln“, so Meisel weiter. Sein spezielles Gebiet ist dabei die Chirurgie der Oberbauchorgane und des MagenDarm-Traktes.

Dr. med. Dirk Meisel ist Mitglied in verschiedenen wissenschaftlichen Fachgesellschaften, so z.B. in der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie und in der Mitteldeutschen Chirurgenvereinigung In der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie des Freiberger Krankenhauses werden jährlich etwa 1.600 Patienten behandelt. Neben dem neuen Chefarzt sind in der Klinik zurzeit zwei Oberärzte und fünf Assistenzärzte tätig.

Kontakt

Susanne Herrmann
Marketing/ Öffentlichkeitsarbeit
Donatsring 20
09599 Freiberg
Telefon 03731 77-2845
E-Mail susanne.herrmann@vge-mittelsachsen.de