Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

31.05.2021, Freiberg

Corona-Teststelle am Kreiskrankenhaus Freiberg stellt Betrieb ein

Seit dem 25. März des letzten Jahres betreibt das Medizinische Versorgungszentrum Freiberg am Kreiskrankenhaus die „Fieberambulanz – Corona- und Grippe-Diagnostik.“ Die Teststelle wurde eingerichtet, um umliegende Arztpraxen zu entlasten, doch inzwischen gibt es zahlreiche andere Testmöglichkeiten, sodass der Betrieb einer eigens eingerichteten Corona-Teststelle nicht mehr notwendig ist. Letztmalig können sich Personen am Mittwoch, den 2. Juni 2021, von 8.00 bis 9.30 Uhr in der „Fieberambulanz“ am Kreiskrankenhaus Freiberg testen lassen.

Die Lage hat sich glücklicherweise inzwischen auch deutlich entspannt. Seit längerem sind die Patientenzahlen der Teststelle am Kreiskrankenhaus stark rückläufig. Seit Mitte Mai sogar im niedrigen einstelligen Bereich.

Die Notfallaufnahme des Kreiskrankenhauses Freiberg ist nur für akute Notfälle vorgesehen! Personen mit einem positiven Schnelltest-Ergebnis wenden sich weiterhin an ihren jeweiligen Hausarzt. Der Hausarzt ist überdies auch der korrekte Ansprechpartner für Personen, die einen Negativ-Nachweis benötigen.

Kontakt

Dr. Ulrike Träger • Marketing/ Öffentlichkeitsarbeit
Donatsring 20 • 09599 Freiberg
Telefon 03731 77-2845 • E-Mail ulrike.traeger@vge-mittelsachsen.de