Kreiskrankenhaus Freiberg gemeinnützige GmbH
Header Kreiskrankenhaus Freiberg Kreiskrankenhaus Freiberg
Impressum   |   Sitemap   |   Schriftgröße   A   A   A       Suchen
Schwerpunkte Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie

Als Haus der Schwerpunktversorgung bietet das Zentrum für Chirurgie an der Kreiskrankenhaus Freiberg gemeinnützige GmbH ein breites Spektrum moderner Therapieverfahren an.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über die Schwerpunkte unserer Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie und die dort behandelten Krankheitsbilder geben.

 

Allgemein- und Visceralchirurgie

 

» Krebserkrankungen: (Onkologische Chirurgie)

Die onkologische Chirurgie wird in unserer Klinik traditionell schon sehr lange betreiben. Die Behandlung wird in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Fachdisziplinen nach neuesten Leitlinien geplant und durchgeführt. Von besonderem Wert ist die wöchentliche Therapieabstimmung im sogenannten Tumorboard mit der TU Dresden.

 

Zu den Krankheitsbildern gehören bösartige Erkrankungen von:

 

 

» Minimal invasive Chirurgie (MIC)

Es werden eine Reihe minimal invasiver Operationen angeboten. Bei diesen Verfahren werden nur über kleine Schnitte Operationen im Bauch durchgeführt, so dass die postoperative Erholungsphase z.T. kürzer und vor allem schmerzärmer ist.

 

» Erkrankungen der Leber, Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse.

Die hepatobiliäre Chirurgie ist ein Spezialgebiet der Bauchchirurgie und umfasst Operationen an den Gallenwegen, der Gallenblase und der Leber. Dazu gehört die einfache Gallenblasenentfernung ebenso wie die partielle Entfernung von erkranktem Gewebe aus der Leber.

 

» Divertikelkrankheit (Divertikulose, Divertikulitis)

Dabei handelt es sich um Aussackungen an der Wand des Dickdarms. In bestimmten Fällen, z.B. bei Entzündungen, kann eine Operation notwendig werden. Diese ist laparoskopisch, also minimal invasiv möglich, kann aber auch im Notfall zeitweilig mit einem künstlichen Darmausgang einhergehen.

 

» Erkrankungen des Enddarms ( Proktologie)

 

» Erkrankungen der Schilddrüse und Nebenschilddrüse (endokrine Chirurgie)

Zum Spektrum der behandelten Erkrankungen gehören neben hormonbildenden Veränderungen auch bösartige Tumore.

 

» Leisten-, Schenkel- und Narbenbrüche: (Hernienchirurgie)

Brüche gehören zu den am meist verbreitetsten chirurgischen Erkrankungen. Wir beraten die Patienten individuell über das für sie am besten passende Operationsverfahren bei Leisten- und Schenkelhernien, Nabel- Ventral- und Narbenhernien.

 

» Behandlung chronischer Wunden



Gefäßchirurgie

 

» Gefäßchirurgie

Das Behandlungsspektrum der Abteilung umfasst sämtliche konventionelle arterielle Gefäßrekonstruktionen unterhalb des Zwerchfells sowie oberhalb des Aortenbogens. Eine hochmoderne Technik unterstützt dabei die Ärzte in Diagnostik und Therapie. Die „klassischen“ gefäßchirurgischen Operationsmethoden sind in den letzten Jahren durch die Entwicklung minimal-invasiver Kathetertechniken, die wir Ihnen auch anbieten, ergänzt worden.

 


 

Kinderchirurgie

 

» Kinderchirurgie

 


 

© 2018 - Kreiskrankenhaus Freiberg gGmbH   |   Datenschutzerklärung   |   Sitemap   |   Impressum   |   Seite drucken